Meine Leistungen

Angebot zur Produkt- und Prozessoptimierung


Analyse historischer Daten:

Auswahl des Modells mit anschließender Analyse. Festlegung der wichtigsten Einflussgrößen mit dem Ziel ein DoE zu fahren, gegebenenfalls Optimierung ohne weiteres DoE, wenn die Daten dieses erlauben.

 

Versuchsplanung (DoE):
Festlegung von Einfluss- und Zielgrößen, Berücksichtigung von Restriktionen. Das Ergebnis ist ein Versuchsplan mit minimalem Aufwand bei vollständiger Information.

 

Versuchsanalyse (DoE):
Datenaufbereitung, Reduktion des Modells auf signifikante Faktoren für jede Zielgröße. Ergebnis, Regressionsmodell zur Vorhersage und Optimierung.

 

Produkt- und Prozessoptimierung (DoE):
Suche des Optimums mit und ohne Restriktionen für alle Zielgrößen gemeinsam. Ergebnis, beste Einstellungen der Einflussgrößen bei zu erwartenden Produktkennwerten (Zielgrößen).

 

Feinoptimierung:
Nach drei Bestätigungsversuchen unter Produktionsbedingungen erneute schrittweise Analyse und Optimierung. Das Ergebnis sind stabile Fertigungsbedingungen und eine ausreichende Prozessfähigkeit.


Abschlussbericht:
Es wird ein Bericht mit allen relevanten Ergebnissen zur Dokumentation verfasst mit allen relevanten Details.

 

Angebot zur Prozessregelung und Prozessfähigkeitsanalyse

 

Qualitätsregelkarten (QRK):
Planung notwendiger QRK, Festlegung des Typs der QRK (Shewhart-QRK, QRK mit erweiterten Grenzen und Annahme-QRK), Berechnung der Grenzen und Definition der Rahmenbedingungen.

 

Prozessfähigkeitsanalysen (PFI):
Die Prozessfähigkeitsanalysen werden nach DIN ISO 21747 durchgeführt. Behandelt werden acht zeitabhängige Prozessmodelle, welche alle denkbaren Prozesse beinhalten. Die Prozessfähigkeitsanalyse nutzt, verschiedene Zufallsverteilungen (ca. 50), Transformationen der Daten mittels Box-Cox-Powertransformation oder Johnson-Transformation wenn dies erforderlich sein sollte. Außerdem werden Mischverteilungen mittels EM-Algorithmus zerlegt.

 

Mess-System-Analyse (MSA):

Bestimmung der erweiterten Messunsicherheit oder Planung und Durchführung einer klassischen MSA.

 

Mein Trainingsangebot

 

Zu allen angesprochenen Themen kann in ihrem Haus oder externer Tagungsstätte ein Training durchgeführt werden. Das Training beinhaltet ausführliche, gedruckte Bücher (Prozess-Sicherheit I. bis III.) und Präsentations-folien im PDF-Format, zusätzlich das Excel Add-in OQM-Stat. Die Länge des Trainings ist abhängig von ihren Erfordernissen und wird mit ihnen abgestimmt. Preis pro Tag  1635 € plus Spesen und Fahrtkosten. Maximale Teilnehmerzahl ist 10 Personen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angewandte Statistik